Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert zu Besuch in Kempen

Im Rahmen des Wahlkampfs zur Bundestagswahl im September kam Bundestagspräsident Dr. Lammert am vergangenen Mittwoch, 23.08.2017, zur Unterstützung des CDU-Bundestagskandidaten Uwe Schummer ins Kempener Kolpinghaus. Die etwa 170 Anwesenden begrüßten Dr. Lammert mit anhaltendem Applaus.
In seiner Rede ging Lammert auf die politischen Herausforderungen ein, die Deutschland in den nächsten Jahren bevorstehen. Dabei erinnerte er zwischendurch auch an die wichtigen historischen Ereignisse in Europa und betonte die rasanten Veränderungen im Zeitalter der Globalisierung. Nach seiner Auffassung steht die Welt vor großen Herausforderungen. Krisen in einzelnen Ländern hätten oft weltweite Auswirkungen, da die Abhängigkeit der Staaten untereinander stark gewachsen sei.
Weiter betonte er die gute Arbeit von CDU-Kandidat Uwe Schummer in Berlin einschließlich dessen Engagement in der CDU-Parlamentariergruppe Nordrhein-Westfalen.
Die Anwesenden im Kolpingsaal waren begeistert von den treffenden Formulierungen seiner Rede und spendeten immer wieder reichlich Applaus.
Zum Schluss warb Lammert ausdrücklich nicht nur für die Zustimmung zur Wahl von Uwe Schummer in den Bundestag und der CDU, sondern auch für die Wiederwahl von Angela Merkel zur Bundeskanzlerin.